Dr. Christian Riedel

Profil

In der Arbeitsstelle Uwe Johnson-Werkausgabe der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften an der Universität Rostock liegt ein wesentlicher Fokus meiner Arbeit auf den Abteilungen Werke und Schriften. Hier bin für die Textherstellung und XML-Auszeichnung der Bände zuständig, führe Recherchen durch und arbeite bei der Kommentierung für Print- und Digitalversion der Werkausgabe mit externen Bandherausgebern zusammen.


Aktuelle Publikationen

Eine ausführliche Publikationsliste finden Sie hier.


Vita

Mein Magisterstudium der Fächer Deutsche Philologie und Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft habe ich 2006 an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz abgeschlossen. In meiner später publizierten Magisterarbeit beschäftigte ich mich mit dem vernetzten Romanwerk Hubert Fichtes. Groß angelegten Romanentwürfen des zwanzigsten Jahrhunderts, dem lebenslangen Schreiben eines Autors an einem eng verzahnten Gesamtwerk, gilt seitdem, neben Gegenwartsliteratur und Filmgeschichte, das Hauptinteresse meiner Arbeit.

Von 2009 bis 2017 war ich Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Germanistik der Europa-Universität Flensburg. Hier wurde ich 2015 mit einer Arbeit über Peter Kurzeck (1943–2013) promoviert, die bei Aisthesis publiziert wurde. Seit Juni 2017 bin ich Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Arbeitsstelle Uwe Johnson-Werkausgabe der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften an der Universität Rostock. Dies bietet mir die Gelegenheit, meine Leidenschaft für die Literatur- und Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts mit dem Interesse an der Editionsarbeit zu verbinden.

Dr. Christian Riedel

Institut für Germanistik
Gertrudenstraße 11, Torhaus
18057 Rostock

Tel.: 49(0)381 498 2552
E-Mail: christian.riedel(at)uni-rostock.de