Fabian Kaßner

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Arbeitsstelle »Uwe Johnson-Werkausgabe«

Profil

Bei der »Uwe Johnson-Werkausgabe« bin ich hauptsächlich mit allen Schritten der Digitalisierung des Archivmaterials betraut. Dazu gehören notwendige technisch-organisatorische Vorarbeiten, der Digitalisierungsprozess selbst sowie die Metadaten-Auszeichnung und Verknüpfung in XML. Ebenso fällt die Umsetzung der digitalen Edition in meinen Aufgabenbereich.


Publikationen

  • Gestern, <Heute>, (Morgen). Das Edieren im Wandel der Zeit, in: Johnson-Jahrbuch 29, 2023. 18 S. (Im Druck.)
     
  • Die Uwe Johnson-Werkausgabe: Die Rostocker Ausgabe. Ein Akademienvorhaben der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften an der Universität Rostock, in: ALG-Umschau 65, 2021, S. 48–49.
     
  • Von Zeit zu Zeit progammieren wir alles noch einmal. Eine Werkstattbesichtigung der digitalen Uwe-Johnson-Werkausgabe, in: Johnson-Jahrbuch 25, 2018, S. 47–60.

Vita

Während meines Bachelorstudiums der Geschichte und Germanistik hat eine Tätigkeit in einem Stadtarchiv meine Begeisterung für historische und literarische Quellen in eine unerwartete Richtung gelenkt: die editorische Aufbereitung von Archivalien. Daraufhin studierte ich an der Freien Universität Berlin Editionswissenschaft. Prägend war hier für mich der relativ neue und moderne Ansatz in der philologischen Arbeit, Editionen in den digitalen Raum zu stellen. Das gab mir die Möglichkeit, meine wesentlichen Interessen – Literatur und moderne Technologien – miteinander zu verbinden. Diesen Interessen konnte ich zunächst an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften nachgehen, bevor ich im Oktober 2014 am Akademieprojekt »Uwe Johnson-Werkausgabe« an der Universität Rostock tätig wurde. Parallel widme mich derzeit meinem Promotionsvorhaben, das sich mit dem Paradigmenwechsel in der Editionswissenschaft befasst.

Fabian Kaßner

Institut für Germanistik
Gertrudenstraße 11, Torhaus, Raum 106
18057 Rostock

Tel.: +49 381 498 2553
E-Mail: fabian.kassneruni-rostockde