Martin Fietze

Wissenschaftliche Hilfskraft Uwe Johnson-Werkausgabe

Profil

Als wissenschaftliche Hilfskraft an  der Arbeitsstelle "Uwe Johnson-Werkausgabe" der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften an der Universität Rostock war ich zuletzt für den Umgang mit den Kalliope-Datensätzen zuständig, die die Metadaten zu den Beständen des Uwe Johnson-Archivs enthalten. Hierfür griff ich auf meine Erfahrungen bei der Erschließung von Briefen und Manuskripten des Uwe Johnson-Archivs zurück. Darüber hinaus arbeitete ich an der detaillierten Erschließung der Arbeits- und Privatbibliothek von Uwe Johnson, um ihre Nutzung für die Edition vorzubereiten. Seit dem Wintersemester 2016/2017 nutze ich als Lehrbeauftragter am Institut für Germanistik in regelmäßigen Abständen die Möglichkeit, meine Interessen an Theorie und Didaktik in der Praxis zu verbinden. Ich promoviere bei Prof. Dr. Holger Helbig zum Thema Reisen als Handlung, Thema und Motiv in Uwe Johnsons Erzählwerk. Das Vorhaben wird mit einem Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt.


Publikationen

  • Fietze, Martin: Noch ist nicht alles gesagt. Tagungsbericht zu: 25 Years with J., 5. Internationale Uwe Johnson-Tagung in Rostock, 1.-3. Juni 2018, in: Johnson-Jahrbuch 25, 2018, S. 221-232.
  • Fietze, Martin: Über Anmut, Würde und unglückliches Bewusstsein in Ingrid Babendererde, in: Johnson-Jahrbuch 23, 2016, S. 129–151.
  • Fietze, Martin/ Piterane, Uva:  Suche nach der Identität des Erzählers. Tagungsbericht zu: Vertrauen auf die Neugier der Leser. 3. Internationaler Doktorandenworkshop der Uwe Johnson-Gesellschaft, und zu: Identität und Sprache. Studien zum Kanon der Gegenwart. Workshop mit Studierenden und Doktoranden der Waseda Universität Tokio, 17.–22. Juni 2015, in: Johnson-Jahrbuch 22, 2015, S. 289–298.
  • Fietze, Martin: »Die beste Möglichkeit, den Autor kennenzulernen«. Johnson (erneut) in der Schule, in: Johnson-Jahrbuch 20, 2013, S. 305–309.

Lehrveranstaltungen

WS 2020/21 Migrationsgeschichten in der Gegenwartsliteratur [in Planung]""
SoSe 2020 Titel: "Es kommt auf den Tag nicht an". Lektüren von "Jahrestage" (Band 1)""
SoSe 2018 There and back. Reisen und Literatur in der zweiten Hälfte des 20. Jh.""
WS 2016/17 Nach 1945. Literaturentwicklungen in und zwischen Ost und West""

Martin Fietze

Institut für Germanistik
Gertrudenstraße 11, Torhaus
18057 Rostock

E-Mail: martin.fietze2(at)uni-rostock.de