Arbeitskreis mediävistischer NachwuchswissenschaftlerInnen

Der Arbeitskreis mediävistischer NachwuchswissenschaftlerInnen (AmN) ist ein Zusammenschluss von Doktoranden und Doktorandinnen der Mediävistik an der Universität Rostock. Er steht prinzipiell allen Graduierten und interessierten Studierenden der verschiedenen mediävistischen Disziplinen offen. Das primäre Ziel ist dabei die interdisziplinäre Vernetzung des mediävistischen Nachwuchses an der Universität Rostock auf ideeller und organisatorischer Ebene. Im Mittelpunkt stehen neben geselliger Aktivitäten in informeller Atmosphäre vor allem Kolloquien zur Disskussion von Dissertationsthemen und Abschlussarbeiten sowie die gemeinsame Organisation der Vortragsreihe "Kultur im Kloster". Im Laufe der vergangenen Jahre hat der AmN darüber hinaus schon eine Tagung (die Ergebnisse sind im Oktober 2017 in einem Tagungsband erschienen), einen Sommerkurs für internationale Studierende und mehrere Konzerte veranstaltet.

Aktuelles / Veranstaltungen

Kultur im Kloster

Das Programm für "Kultur im Kloster" im Wintersemester 2018/19 wird zeitnah an dieser Stelle veröffentlicht werden.

Mitglieder

Assoziierte Mitglieder

  • Silke Hoklas (Buxtehude)
  • Stefan Hynek (Universität Münster)
  • Thomas Linke (Berlin)
  • Kristin Skottki (Universität Bayreuth)
  • Sabina Tsapaeva (Universität Hamburg)

Kontakt

Für Anfragen oder wenn Sie Interesse an einer Mitgliedschaft im Arbeitskreis mediävistischer NachwuchswissenschaftlerInnen haben, können Sie uns unter amn.phf(at)uni-rostock.de kontaktieren.

Postadresse
Arbeitskreis mediävistischer NachwuchswissenschaftlerInnen
Universität Rostock
Institut für Germanistik
18051 Rostock