Link: Suche und Kontakt

[Beginn des Inhalts]

Dr. phil. Anja Pompe

Wissenschaftliche Assistentin

Profil

Als wissenschaftliche Mitarbeiterin von Prof. Dr. Tilman von Brand entsprechen meine Schwerpunkte in Lehre und Forschung den Arbeitsbereichen des fachdidaktischen Lehrstuhls. Im Besonderen interessieren mich Aspekte des literarischen Lernens, vor allem des symbolischen Verstehens, Probleme des Lyrikunterrichts und Fragen der Kinder- und Jugendliteraturforschung.


Aktuelle Publikationen

  • Anja Pompe: Peter Handke. Pop als poetisches Prinzip. Wien, Köln, Weimar: Böhlau 2009. (Reihe: Literaturgeschichte in Stu­dien und Quellen. Hrsg. von Klaus Amann, Hubert Lengauer und Karl Wag­ner) [zu­gleich: Dissertation Greifs­wald 2008]
    Inhalt
  • Anja Pompe (Hrsg.): Literarisches Lernen im Anfangsunterricht. Theoretische Reflexionen. Empirische Befunde. Unterrichtspraktische Entwürfe. 2., erweiterte Aufl. Baltmannsweiler: Schneider 2014.
    Inhalt
  • Anja Pompe (Hrsg.): Deutsch inklusiv. Gemeinsam lernen in der Grundschule. Baltmannsweiler: Schneider 2015.
    Inhalt
  • Anja Pompe (Hrsg.): Kind und Gedicht. Wie wir lesen lernen. Freiburg im Breisgau: Rombach Verlag 2015
    Inhalt
  • Anja Pompe, Kaspar H. Spinner, Jakob Ossner: Deutschdidaktik Grundschule. Eine Einführung. Berlin: Erich Schmidt 2016. (Reihe: Grundlagen der Germanistik. Hrsg. von Christine Lubkoll, Ulrich Schmitz, Martina Wagner-Egelhaaf und Klaus-Peter Wegera)
    Inhalt

Eine vollständige Publikationsliste finden Sie hier.


Vita

Zunächst studierte ich von 1988 bis 1991 an der Pädagogischen Hochschule in Neubrandenburg Grundschuldidaktik. Danach legte ich in Greifswald das Erste Staatsexamen für das Lehramt an Haupt- und Realschulen (1997) und die Magisterprüfung in Deutsch, Geschichte und Sport (2000) ab. Nach meinem Referendariat, das ich 2002 mit dem Zweiten Staatsexamen abschloss, promovierte ich 2008 mit einer literaturwissenschaftlichen Arbeit zu Peter Handke. Nach meiner Promotion war ich von 2010 bis 2012 als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Braunschweig tätig. Davor und danach arbeitete ich als Lehrerin im Primar- und Sekundarstufenbereich. Seit April 2014 bin ich wissenschaftliche Mitarbeiterin am fachdidaktischen Lehrstuhl von Prof. Dr. Tilman von Brand.

[Ende des Inhalts]

Zusatzinformationen

Nach oben